Tokaj

TOKAJER

Ein kleiner Ort, aber großer Name – die Winzer von Tokaj halten ihre Produkte für den besten Wein der Welt.

Nicht umsonst wurde der Tokajer bereits am französischen Hof Ludwig XIV., sowie am russischen Zarenhof eingeführt und als „Vinum regum, rex vinorum  – König der Weine und Wein der Könige“ bezeichnet.

Tokajer ist einer der bedeutenden und traditionsreichen Weine der Welt. Er wird aus Weißweintrauben und nach verschiedenen Verfahren in unterschiedlichen Süßegraden und Qualitätsstufen hergestellt. Besonders die Süßweine Tokaji Aszú, deutsch ‚Tokajer Ausbruch‘, und Tokaji Eszencia, deutsch ‚Tokajer Essenz‘, werden seit Jahrhunderten von Weinkennern als kostbare Edelweine und Klassiker der Weinwelt geschätzt.  /Wikipedia/

Die gesamte Weinregion Tokaj-Hegyalja wurde am 15. Februar 2002 als historische Landschaft auf die Liste der UNESCO Welterbe aufgenommen.

Einer der vielen Weinkeller in Tokaj
Tokaj
Schönes Ladenschild
Weinkeller

 Besuch und Weinprobe in einem traditionellen Weinkeller

Den Tokajer lernt man am besten in einem Weinkeller kennen. In der Kellerei Hollókői setzt der Winzer die Arbeit seiner Vorfahren in der 5. Generation fort und zeigt den Gästen im 500-jährigen Keller seine besten Weine. Die guten Weinsorten werden in klassischen Holzfässer gelagert und traditionell bereitet.